Dienstleistung von A-Z

Schwerbehindertenangelegenheiten

Leistungsbeschreibung

Für Schwerbehindertenangelegenheiten ist die Hessische Versorgungsverwaltung mit ihren Außenstellen zuständig. Dabei erfüllt sie folgende Aufgaben:

  • Beratung in Fragen des Schwerbehindertenrechts
  • Feststellen von Behinderungen nach dem Schwerbehindertenrecht (SGB IX) einschließlich Nachteilsausgleiche (Merkzeichen)
  • Ausstellen und Verlängern von Schwerbehindertenausweisen
  • Feststellen der Voraussetzungen für die unentgeltliche Beförderung schwerbehinderter Menschen im öffentlichen Personenverkehr und/oder der Befreiung/Ermäßigung von der Kraftfahrzeugsteuer und Ausgabe entsprechender Beiblätter

An wen muss ich mich wenden?

Entsprechende Anträge sind an das für Ihren Wohnort zuständige Hessische Amt für Versorgung und Soziales zu richten.

Rechtsgrundlage

§§ 69 und 145 Neuntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX)

"Hessen-Finder"

Durch Klicken auf den Button, gelangen Sie zum Hessenfinder.

Hessenfinder

Der Hessen-Finder ist ein Service des Landes Hessen in Kooperation mit den Hessischen Kommunen.

Er gibt Ihnen je nach Informationsbedarf für Situationen wie z.B. Geburt, Heirat, Umzug usw. Auskünfte zu behördlichen Leistungen und amtlichen Formularen."