Archivbeiträge Bürgerservice, Rathaus und Politik

Neueröffnung der Kinderkrippe im Ortsteil Waldernbach

Sicherlich haben Sie schon gehört, dass die Kinderkrippe Zwergenland eine weitere Gruppe im Ortsteil Waldernbach eröffnen wird.

Eröffnungstag ist der 11. Januar 2016, nach den Weihnachtsferien.

Die Ankündigung und die Inbetriebnahme der Erweiterung der Kinderkrippe des Marktfleckens am Standort Waldernbach ist positiv von den Eltern, den Mitgliedern der Gemeindevertretung, den Erzieherinnen und der Bürgerschaft aufgenommen worden.

In Abwägung aller Argumente und möglicher Varianten bildet diese Lösung am Standort Waldernbach die größten Vorteile:

1. Pädagogische Verantwortung als Erweiterung der existierenden Kinderkrippe des Marktfleckens.

2. Qualitatives Betreuungsangebot.

3. Hervorragende Erreichbarkeit für die Eltern/Kinder; eine flächendeckende Versorgung über das Gemeindegebiet

4. Nutzung einer existierenden und zur Verfügung stehenden gemeindlichen Immobilie. Ideales Raumkonzept für den Betrieb der Kinderkrippe.

5. Investitionskosten für die Bürgerinnen und Bürger im Saldo ca. 30.000,00 € (Neubau kostet im Saldo ca. 400.000,00 €).

6. Geringe Betriebskosten

7. Kurzfristige zeitliche Umsetzung.

Dann steht für weitere 12 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren ein qualifizierter Betreuungsplatz in der neuen Krippengruppe in Waldernbach zur Verfügung.

Da es sich um eine Zweigstelle von Dillhausen handelt, gilt das gleiche Betreuungsangebot mit Halbtagsbetreuung, erweiterter Betreuung und Ganztagsbetreuung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.
Entweder unter Telefonnummer: 06476/1672, Kinderkrippe Zwergenland Dillhausen oder unter Telefonnummer: 06476/9136-14, Frau Konheiser, Marktflecken Mengerskirchen