Kirchen und Kapellen

Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Mengerskirchen

Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Mengerskirchen

An der Stelle einer 1313 erstmals erwähnten Kirche wurde 1848/1849 ein neuromanischer Saalbau aus heimischen Basaltsteinen erstellt, dessen Altar und Deckengemälde 1941-43 neu gestaltet wurden.

1957 erfolgte der Abriss der viel zu kleinen Kirche und an gleicher Stelle entstand ein geräumiger Neubau. Der Chorraum der ehemaligen Kirche ist heute Seitenschiff mit einem Seitenaltar und moderner Orgel.

Pfarrkirche St. Marie Magdalen